Rehasport – Orthopädie

Trocken und Wassergymnastik

Rehasport

Rehabilitationssport, kurz Rehasport, ist eine für behinderte und von einer Behinderung bedrohte Menschen entwickelte Therapie mit dem Ziel, die Betroffenen wieder in das Arbeitsleben und in die Gesellschaft zu integrieren. Es wird primär von den Krankenkassen zur Verfügung gestellt und über einen begrenzten Zeitraum bewilligt.

Warum wir

Die Gesundheit unserer Kunden hat für uns höchste Priorität. Aus diesem Grund besitzen alle Mitarbeiter, die bei uns Rehasport praktizieren, zahlreiche Zertifikate und Auszeichnungen. Loos Sports ist lizenziert beim Bundesverband Rehabilitationssport I RehaSport Deutschland e.V.

Schmerzen lindern

Koordination verbessern

Mobilität im Alter erhalten

Ausdauer & Muskelkraft stärken

Ziele des Rehasports

Neben der Eingliederung in das Berufs- und Alltagsleben verfolgt der Rehasport noch viele weitere Ziele. Beispielsweise soll der Teilnehmer auch nach Ablauf der Maßnahme dazu bewegt werden, die in der Therapie erlernten Übungen weiterhin auszuführen. Letztendlich sollen unsere Kunden dauerhaft zu einer gesunden Lebensweise mit regelmäßiger sportlichen Betätigung motiviert werden.

0
Jahre Erfahrung
0
zufriedene Kunden
0
Trainer

Rehasport in der Praxis

Zu den verschiedenen Rehasportarten zählen unter anderem Gymnastik, Leichtathletik, Wassergymnastik sowie verschiedene Bewegungsspiele. Die Sportarten werden ausschließlich in Form von Gruppentraining angeboten.

Gemeinsam, nicht einsam

Beim Rehasport treffen Sie Menschen, die ähnlich wie Sie körperlich eingeschränkt oder von einer Erkrankung betroffen sind. Nicht nur die gemeinsame Freude an Bewegung steht bei uns im Vordergrund, sondern ebenfalls der individuelle Umgang mit der persönlichen Einschränkung ist ein wichtiger Bestandteil der Therapie. Besonders hierbei unterstützt sich die Gruppe durch die Möglichkeit zum Austausch und Gespräch mit anderen Teilnehmern.